EIN EIGENER WINDPARK? JA, DARÜBER SOLLTEN SIE NACHDENKEN!

Denn diese innovative Idee ist nicht nur neu, sie macht auch unabhängig und liefert zudem eine gute Rendite!

Stellen Sie sich einfach folgendes vor:

Auf einer kleinen Fläche vor Ihrem Unternehmen drehen sich 4 Windräder, Vertikaldreher, max. 30 Meter hoch. Eng beieinander stehend scheinen sie sich schon beim kleinsten Lüftchen zu drehen. Sie produzieren sauberen Strom für Ihr Unternehmen und für Ihre Nachbarn, die Sie ebenfalls angeschlossen haben.

Rund um die Uhr, bis zu 6500 Stunden im Jahr ist Ihr Windpark im Einsatz (Anzahl Windstunden/Jahr in Deutschland). Auch nachts, denn Ihr Unternehmen benötigt auch dann Strom für IT-Anlagen, Heizung, Kühlräume.

Falls Ihr Windpark mehr Strom produziert als Sie selbst benötigen, nehmen Ihre Nachbarn ihn ab oder er wird ganz einfach in Ihrem Speicher zwischengespeichert.

Ein Windpark nach dem Prinzip von LUST AUF STROM ist höchst effektiv

Alle Beteiligten profitieren von niedrigen Strompreisen bei gleichzeitig guter Rendite. Sie könnten bereits mit 2 Windkraftanlagen starten und Ihren Windpark dann beliebig erweitern. Wir nutzen Vertikalwindanlagen mit Masthöhen zwischen 10 und 30 Metern. Und auch der Platzbedarf hält sich in Grenzen: 10 Anlagen benötigen nur ca.200qm Grundfläche. Ideale Voraussetzungen also, um Ihre eigene Stromproduktion zu starten.

Ein Musterbeispiel an Effizienz: Fische im Schwarm!
Ein Musterbeispiel an Effizienz: Fische im Schwarm!

BEREITS AB ZWEI WINDANLAGEN PRODUZIERT JEDE WINDANLAGE DAS DREIFACHE AN ENERGIE IM VERGLEICH ZU EINER EINZELPOSITIONIERUNG.

Diese Effizienz haben wir von der Natur abgekupfert! Durch Verwirbelungen nach dem Schwarmprinzip wird durchschnittlich das Dreifache der Energie gegenüber Einzelanlagen erzeugt. Und das für mindestens 20 Jahre. Wenn Sie mehr über das Schwarmprinzip erfahren möchten, erklären wir Ihnen das gerne!

Es gibt viele Modelle für einen Windpark

Wie ein eigener Unternehmenswindpark aussehen könnte, haben wir Ihnen ja schon beschrieben. Es gibt aber auch zahlreiche andere Varianten: beispielsweise die Gründung einer Energie GmbH mit Partnern, die Gründung einer Energiegenossenschaft, an der Bürger, Unternehmen und auch die Stadt beteiligt sein könnten, um nur einige zu nennen. Auch LUST AUF STROM investiert in solche Windparks, denn sie liegen uns besonders am Herzen. Sie sind neu, unbekannt – und bergen ein riesiges Potenzial!

Wir planen, konzipieren und projektieren Ihren Windpark

Wir sind erfahrene Spezialisten, und wissen aus Erfahrung, dass viele Komponenten Auswirkungen auf Ertrag und Rendite haben:

  • Die Anzahl und richtige Platzierung der Anlagen
  • Die Windstärke und damit die optimale Höhe der Anlagen
  • Die Auswahl der richtigen Anlagen passend zu Ihrem Mikroklima
  • Fördergelder (z.B. von der KfW)
  • Finanzierungsmöglichkeiten
  • Effiziente Projektierung
Wir würden Ihnen unsere Ideen für einen Mikro-Windpark gerne vorstellen und mit Ihnen diskutieren und freuen uns auf eine unverbindliche Kontaktaufnahme.
Ich möchte mehr erfahren!